Geben sie mit uns ein Zeichen

Lobautunnel – heiß umkämpft

Lobautunnel – heiß umkämpft und wild umstritten

Kein anderes Infrastrukturprojekt wirbelt derzeit mehr Staub auf als der vieldiskutierte Lobautunnel in Wien. Grund dafür ist das vom Klimaschutzministerium verordnete Evaluierungsprogramm, das alle ASFINAG-Straßenbauprojekte, darunter auch die Umfahrung von Wien, prüft.

Von Marie-Theres Ehrendorff

Der Konflikt um die Wiener Schnellstraße S1 mit dem Lobautunnel schwelt nunmehr seit fast 20 Jahren, weil Umweltschützer von Anbeginn dagegen Sturm laufen. Die 19 Kilometer lange Nordostumfahrung für Wien inklusive eines acht Kilometer langen Tunnels hat sich aufgrund der endlosen Streitereien längst vom konkreten Straßenprojekt in ein ideologisches Symbol einer verfehlten Verkehrspolitik, das nach Ansicht von Umweltschützern die Klimaveränderung ignoriert, gewandelt. … [wirtschafts-nachrichten.com]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.