Geben sie mit uns ein Zeichen

Lobauquerung notwendig

Die Lobauquerung ist unumgänglich

Die Lobauquerung – ob Brücke oder Tunnel ist in Anbetracht der derzeitigen Bezirksentwicklung in Donaustadt unumgänglich. Alleine schon für die Versorgung der neu erschlossenen Planungsgebiete braucht es unbedingt und ganz dringlich eine verbesserte Verkehrsinfrastuktur. Aber diese sollte in alle Richtungen verbessert werden. Denn das Argument der Lobauquerungsgegner schießt sich hauptsächlich auf den Individualverkehr ein. Aber der Autoverkehr und Quellverkehr wird bei einer prognostizierten Verdreifachung (3x !!) der Donaustädter Bevölkerung auch nicht weniger werden. Daher muss parallel auch unbedingt der öffentliche Verkehr im Bezirk und im niederösterr. Umland raschest verbessert werden.

Wien – letzte Metropole mit Transitverkehr durch das Zentrum

Es kann und darf im 21. Jahrhundert nicht sein, dass immer noch Transitverkehr mitten durch das Herz einer Großstadt fährt. Ob London, Paris, oder München … all diese Metropolen haben Aussenringe mit Autobahnen für den durchfahrenden Verkehr. Man muss sich nur vorstellen, dass ein LKW aus Italien der nach – sagen wir – Polen möchte QUER DURCH WIEN muss. Das ist echt nicht mehr zeitgemäß …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.